Verband / Generalversammlung

Die Generalversammlung, welche in der Regel im 2. Quartal jedes Jahres durchgeführt wird, ist das oberste Organ des Verbandes. Sie wird vom Vorstand einberufen und vom Präsidenten geleitet.

Der Vorstand kann auch ausserordentliche Generalversammlungen ansetzen. Er ist dazu verpflichtet, wenn dies mindestens 1/10 der Mitglieder unter Angaben von Gründen schriftlich verlangen. Die Generalversammlung kann sowohl technische als auch wirtschaftliche Fragen oder andere aktuelle Probleme behandeln. Sie dient auch dem Zweck, den Verband in der Öffentlichkeit zu repräsentieren und den Kontakt unter den Mitgliedern zu fördern.

Aufgaben und Kompetenzen
Die Generalversammlung hat insbesondere folgende Aufgaben und Kompetenzen:

  • Genehmigung der Versammlungsprotokolle, des Budgets, der Jahresrechnung und der Tätigkeitsberichte
  • Wahl des Präsidenten, des Vizepräsidenten und der Mitglieder des Vorstandes
  • Wahl der Geschäftsprüfungskommission
  • und weitere statuarisch geregelte Kompetenzen...

Die nächste Generalversammlung findet am 10. Juni 2017 in der Bodenseeregion statt.